Hospizpost Herbst/Winter 2022/23

Die neue Hospizpost ist im Druck und jetzt schon online:

 

Aus dem Inhaltsverzeichnis:

THEMEN & HOSPIZARBEIT
Im schlimmsten Fall
Ein Gespräch mit dem Notfallpsychologen
und Seelsorger Gerald Jose.
von Cornelia Stegner . . . . . . . . . . . . . . Seite 4

Warum ich den Tod an meine Seite hole
von Sophia Schumm,
Studentin und Hospizbegleiterin . . . . . . Seite 8

Für Menschen da sein
Der Hospizverein sucht Begleiterinnen
und Begleiter – auch junge Menschen.
von Barbara Brüning-Wolter . . . . . . . . Seite 11

Wechselbad der Gefühle
Den Abschied von seiner demenzkranken
Mutter schildert der Hospizbegleiter
Dieter Schäfer . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Seite 12

Eine Blumenwiese für die letzte Reise
Der Künstler Alfred Opiolka betreibt
die Galerie Sargladen in Lindau.
von Astrid Zels-Kemler
und Cornelia Stegner . . . . . . . . . . . . . Seite 16

Wenn es ohne Hilfe nicht mehr geht
Über den Pflegestützpunkt Coburg
Stadt und Land.
von Ursula Herpich . . . . . . . . . . . . . . Seite 20

Menschen im Hospizverein – Teil 12
Wir stellen vor: Brigitte Schneider,
Karolina Unger und Sabine Will.
von Dieter Schäfer . . . . . . . . . . . . . . . Seite 22

Tee für die Seele
Interview mit Anna Burkon,
Heilpraktikerin
von Cornelia Stegner . . . . . . . . . . . . . Seite 32

und vieles mehr!

 

 

https://www.hospizvereincoburg.de/wp-content/uploads/2022/09/22_09_08_hospizpost-web.pdf